Förderprogramm „Start?Zuschuss!“ (Phase 12): Sieben Gewinner aus Mittelfranken

Die 12. Wettbewerbsphase des Förderprogramms “Start?Zuschuss!” vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie ist zu Ende und die Gewinner stehen fest: 28 technologieorientierte Start-ups aus ganz Bayern erhalten über die kommenden zwölf Monate finanzielle Unterstützung.

Die Beteiligung am Wettbewerb spricht für sich: Fast 100 Gründerinnen und Gründer bewarben sich um die Förderung. Eine Expertenjury wählte die Start-ups mit den innovativsten Ideen und zukunftsfähigsten Geschäftsmodellen aus. Seit der ersten Auflage von “Start?Zuschuss!” im Jahr 2016 sind so bereits 180 Start-ups gefördert worden.

Unter den Gewinnern sind sieben Unternehmen aus Mittelfranken!

  • CareNext (Nürnberg)
  • CONNECT Mobility (Erlangen)
  • INVRTUAL (Erlangen)
  • Flexudy Education (Lauf an der Pegnitz)
  • Hofmann EPC (Schnaittach)
  • immerVR GmbH (Heßdorf)
  • Ing Plus (Herzogenaurach)

Der Start der 13. Wettbewerbsphase von “Start?Zuschuss” folgt bereits am 26. November 2021. Ab diesem Zeitpunkt können sich erneut technologieorientierte Start-ups mit einem zukunftsträchtigen Geschäftsmodell bewerben, die innerhalb der letzten zwei Jahre gegründet haben.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess gibt es unter: www.gruenderland.bayern/finanzierung-foerderung/startzuschuss

(Quelle: Pressemeldung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, 27. Oktober 2021, PM 403/21)

2021-10-27T14:25:21+02:00

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben