Startschuss für Businessplan Wettbewerb Nordbayern auf der Startup Demo Night

BayStartUP, das Netzwerk für Startups, Investoren und Industrie, läutete auf der Startup Demo Night in Nürnberg am 17. September gemeinsam mit Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer die neue Saison im Businessplan Wettbewerb Nordbayern ein. In drei aufeinander folgenden Phasen werden 18 Top-Teams prämiert und Preisgelder von mehr als 36.000 Euro vergeben. Interessierte Startups können sich ab sofort für Wettbewerbsphase 1 über www.baystartup.de registrieren. Alle teilnehmenden Teams erhalten kostenfreie Businessplanning-Coachings und umfangreiches schriftliches Feedback zu ihren Geschäftskonzepten von einer ehrenamtlichen Expertenjury. Seit 1998 richtet sich der Businessplan Wettbewerb Nordbayern als erster Gründerwettbewerb in Deutschland gezielt an Gründer in der Region. Sein Ziel: ihnen individuelles Feedback zu geben, um mit ihren Ideen am Markt schneller durchstarten zu können.

Auf der Startup Demo Night in Nürnberg am stellten 37 Startups ihre Produkte und Prototypen vor – darunter auch scoutbee aus Würzburg, Gewinner des Businessplan Wettbewerb Nordbayern der vergangenen Saison. Die Teams kamen aus allen nordbayerischen Regierungsbezirken. Ihre Themen reichten von Sensorik- und e-Commerce-Lösungen über technologische Neuheiten aus der digitalen Landwirtschaft, neuartigen 3D-Druck Implantaten für Herzpatienten und City-E-Bikes bis hin zu kompostierbaren Isolierverpackungen für nachhaltiges Abfallmanagement. Rund 300 Investoren, Unternehmer und interessierte Gäste konnten die Neuheiten der Startups auf der Gründermesse ausprobieren und mit den Startups persönlich ins Gespräch kommen.

Franz Josef Pschierer, bayerischer Staatminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, sagt: „Die Vielfalt der nordbayerischen Startup-Szene beeindruckt mich. Bei der Startup Demo Night kann jeder die Bandbreite der aktuellen Technologien hautnah erleben. 2.755 Teilnehmerteams in 20 Jahren Wettbewerb sind ein Beleg für die Lebendigkeit der Tech-Szene hier in Nordbayern.“

„Der Businessplan Wettbewerb Nordbayern richtet sich an Tech-Gründer aus allen Branchen. Wir wollen damit all diejenigen erreichen, die eine tolle Idee haben und mit dem Gedanken spielen sie auf den Markt zu bringen. Da ist es ganz egal, ob die Konzepte von Teams aus Hochschulen oder Universitäten kommen, von Ausgründungen aus bestehenden Unternehmen oder von Gründern, die vielleicht vorher mit einem Dienstleistungsunternehmen unterwegs waren“, sagt Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer BayStartUP. „Wir wollen die Gründer mit unseren Angeboten da abholen, wo sie gerade mit Ihrer Idee stehen. Der Wettbewerb ist dabei ein wichtiges Instrument für die Teams, um ein erstes Feedback zu ihren Gründungsvorhaben zu erhalten.“

Die Startup Demo Nights finden viermal jährlich in Nürnberg und München statt und richten sich an ambitionierte Gründer aus ganz Bayern. Insgesamt nutzen auf den Veranstaltungen rund 2.000 Besucher im Jahr die Gelegenheit zum Netzwerken, Kontakte knüpfen und Erfahrungsaustausch – darunter Startups, Unternehmer und Investoren.

Alles zum Businessplanwettbewerb Nordbayern unter:

https://www.baystartup.de/bayerische-businessplan-wettbewerbe/bpwnordbayern/

 

Über BayStartUP
Die Angebote von BayStartUP geben Gründern, Investoren und Unternehmen Orientierung in Bayerns Startup Szene. Mit den Bayerischen Businessplan Wettbewerben, einem umfangreichen Coaching-Angebot und Deutschlands größtem Investoren-Netzwerk sowie Startup-Industrie-Kooperationen unterstützt BayStartUP Gründer und junge Unternehmen bei der Optimierung ihrer Strategie, dem Aufbau ihres Unternehmens und der Suche nach Gründungs- oder Wachstumskapital. Über BayStartUP haben Startups Kontaktchancen zu mehr als 280 aktive Business Angels, über 100 institutionellen Investoren und Finanzierungen von 50.000 € bis 5 Mio €. Pro Jahr vermittelt das Investoren-Netzwerk von BayStartUP rund 50 Mio. Euro an 50 Startups, insbesondere in der Frühphase. Aus den Bayerischen Businessplan Wettbewerben gingen bisher insgesamt mehr als 1.600 Unternehmen hervor, die heute mit ca. 11.400 Mitarbeitern am Markt aktiv sind und einen Umsatz von rund 1 Mrd. Euro erwirtschaften. Sie haben jährlich rund 400 Teilnehmer-Teams.

www.baystartup.de

2018-10-08T16:35:56+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar