Datum/Zeit
09.09.2021 - 10.09.2021, Ganztägig


Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration führt zusammen mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie den virtuellen Kongress „SIE gründet“ für internationale Unternehmerinnen und Gründerinnen durch.

Vom 09. bis 10. September 2021 laden wir ein zu „SIE gründet“, dem virtuellen
Summit für und mit Gründerinnen und Unternehmerinnen aus aller Welt. Wir, das
sind das Sozialunternehmen Frauenalia gUG in Berlin als Ideengeberin und die
IQ Fachstelle Migrantenökonomie.

Der Fachkongress richtet sich an internationale Frauen, die in Deutschland ihren Weg
als Selbständige und Unternehmerinnen gehen (wollen). Wir möchten Ihnen eine
bundesweite Plattform für die Vernetzung bieten und Wissen aus der Praxis rund um
Gründungen und Unternehmensführung vermitteln. Wir möchten Ihr Engagement und
Ihre Tatkraft sichtbar machen, und wir wollen Sie ermutigen, Ihre Ideen zu verwirklichen
und die ersten Schritte in Ihre Selbständigkeit zu gehen. Freuen Sie sich auf ein nicht
alltägliches Programm mit Raum für Austausch, zum Experimentieren und für
inspirierende Geschichten!

Bereits am 08. September von 11.00-13.00 Uhr eranstalten wir einen Vorkongress
und geben Ihnen als (künftige) Selbständige und Unternehmerin die Gelegenheit,
Ihre Geschäftsidee zu vertiefen bzw. Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.sie-gruendet.de

 

 

Veranstalter: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Bundeskanzleramt
Willy-Brandt-Straße 1
10557 Berlin