Datum/Zeit
12.07.2019, 16:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Landbierparadies, Sterzinger Str. 4, 90461 Nürnberg
(Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Landbierparadies)


Gamification – die Übertragung von Spielelementen auf spielfremde Kontexte – eröffnet ganz neue Perspektiven für Arbeitsmodelle der Zukunft. Aber (wie) lässt sich Arbeit spielerisch denken?

Inhalt:

Die offene Perspektive „Arbeitsmodelle der Zukunft“ lässt ganz neue Denkansätze zu. Einer davon ist der Gamification-Ansatz. Der überträgt ludische (spielerische) Modelle auf nicht-ludische Kontexte und schafft so ganz neue Zugänge zu und Umgänge mit Arbeitswelten und -Konzepten. Was bringt das? Und wie lässt sich Arbeit eigentlich spielerisch denken? Prof. Dr. Thomas Voit (TH Nürnberg), Kavinda Senewiratne (Whammychat) sowie Katharina Trautvetter und Jonathan Harsch von gamerrepublic.de werden dazu aus wissenschaftlicher, unternehmerischer und journalistischer Perspektive mögliche Antworten bieten, neue Fragen aufwerfen und zusammen mit euch in die Diskussion über Work und Gamification einsteigen!

Anmeldung: https://nuernberg.digital/festival/programm/2019/work-gamification-506

 

Veranstalter: NUE digital GmbH

Nürnberg Digital Festival, NUE digital GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Ingo Di Bella, Hessestraße 5-7, 90443 Nürnberg