Vor fünf Jahren mussten wir noch erklären, warum wir mit dem SENovation-Award  junge Gründerinnen und Gründer für altersfreundliche Geschäftsideen begeistern wollen.

Heute sind die Begriffe AgeTech und Eldernomics aus der Gründerszene nicht mehr wegzudenken. Meist geht es dabei um Pflege, Gesundheit und ein sicheres Zuhause. Kein Wunder, der Bedarf ist riesig.

Doch wir gehen noch weiter: Unterhaltung, gesellschaftliches Leben, Bildung, Wohnen…Startups, aber auch Teams in der Vorgründungsphase, die hier kreative Lösungen für ältere Menschen parat haben, sollten sich unbedingt bewerben. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Willkommen sind Produkte, Apps oder Dienstleistungen, die speziell auf Ältere zugeschnitten sind, alle Generationen gleichermaßen ansprechen oder Alt und Jung zusammenbringen. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von je 5.000 Euro und ein individuelles Coaching.

Wir freuen uns, wenn Sie in Ihrem Umfeld die Werbetrommel für unseren Wettbewerb rühren oder selbst eine Bewerbung einreichen. Fragen gerne und jederzeit an kontakt@senovation-award.de.

Alle weiteren Infos unter www.senovation-award.de.