Sie haben sich erfolgreich an einer Gründungsinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligt und konnten so Ihre digitale Gründungsidee erfolgreich realisieren?
Dann nutzen Sie jetzt die Chance „Digitales Start-up des Jahres 2021“ des BMWi zu werden und einen der drei Preise in Höhe von 50.000 Euro, 30.000 Euro und 20.000 Euro zu gewinnen. Neben diesen drei von einer Jury vergebenen Preisen wird auch ein Publikumspreis in Höhe von 10.000 Euro verliehen, bei dem das Publikum in einer Online-Abstimmung das Start-up mit dem besten Videobeitrag wählt.

Teilnahmebedingungen

Der Preis „Digitales Start-up des Jahres 2021“ des BMWi richtet sich an junge Digitalunternehmen.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die

  • Absolventen des „EXIST-Gründerstipendium“
  • Absolventen des „EXIST-Forschungstransfer“
  • Preisträger des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“
  • Beteiligungen des „High-Tech Gründerfond“ haben
  • Beteiligungen eines Business Angels über das BMWi-Programm „INVEST – Zuschuss für Wagniskapital“ haben
  • Finalisten des „German Accelerator“
  • von einem der 12 Digital Hubs nominiert

sind.

Hier finden Sie weitere Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zum Wettbewerb